Newsletter vom Februar 2014

Für Kinder und Jugendliche der Steiermark!!!
Wie gewohnt stellten die Kinder- und Jugendvereine auch für die kommenden Monate ein breites Angebot im Sinne einer ganzheitlichen Entwicklung junger Menschen auf – also einfach weiterlesen…

Die nächsten Aktivitäten

Landjugend: 64. Tag der Landjugend am 9. Februar in Stadtwerke-Hartberg-Halle
Ca. 2000 junge Menschen werden kommenden Sonntag wieder mit dabei sein! Highlights: Verleihung der Goldenen Leistungsabzeichen, des Goldenen Panthers für das beste Ortsgruppenprojekt sowie Präsentation des neuen Arbeitsschwerpunktes! Nähere Infos.

Katholische Jungschar: Schulung für JungschargruppenhelferInnen von 15.-16. Februar, Veitsch
Grundkurs „Steig ein – leg los“ für Jungschargruppenhelfer/innen ab 14 Jahren. Näheres zu dieser Weiterbildung gibt es hier.

Evangelische Jugend: Ski-, Snowboard-, Semesterfreizeit „Hab niemals keine Angst!“, 16.-22. Februar, Frauenalpe Murau.
Für Kinder, Jugendliche und Familien! Vollpension und Komfortzimmer direkt an der Piste! Weitere Infos gibt’s hier.

Evangelische Jugend: Schitag am 23. Februar, Wald am Schoberpass
Start 10 Uhr, Riesentorlauf und Gaudibewerb: Weitere Infos.

Gewerkschaftsjugend: Antenne Steiermark
SkiTag , 28. Februar, 4-Berge-Skischaukel Planai – Reiteralm – Hochwurzen – Hauser Kaibling
Antenne Steiermark und Gewerkschaftsjugend Steiermark laden gemeinsam zum Antenne Steiermark SkiTag – heuer erstmals auch für Lehrlinge. Anmeldeschluss: 12. Februar 2014, Kosten: ab € 3,- pro Person (näheres siehe hier)

Kinderfreunde: Grazer Kinderfasching, 4. März, Kammersäle in Graz
Heuer unter dem Motto „Lasst uns Monster jagen!“ im Rahmen der Kampagne „Verändern wir die Welt – 999 Schritte“. Die drei Monster „Ist halt so“, „Muss so sein“ und „Kauf halt was“ sollen auf spielerische Weise vertrieben werden. Infos und Anleitungen wie zB. „Monster-Bastelbögen“ sind hier zu finden.

Katholische Jugend: Mixed Hallenfußballturnier, 15. März, Hausmannstätten
Championsliga für alle fußballbegeisterten Jugendlichen: Weitere Infos hier.

PfadfinderInnen: On the Road von 17. März – 10. April in der Steiermark!
PfadfinderInnen in Bewegung – im Rahmen des Bundesthemas „Bewegung“ für 2013/14 bewegt sich ein Fahrrad zu allen Gruppen Österreichs. Innerhalb eines Jahres wird von VertreterInnen aller Gruppen zu allen Gruppen geradelt.

Katholische Jungschar: Studientag „Jungschar flash“ zum Thema Lager, 22. März, Leoben Lerchenfeld.
Bewerbung hat soeben begonnen. Hier gibt’s Infos zu dieser Veranstaltung

Kinderfreunde: Get loud – Gewaltpräventionssymposium am 27. März, Knittelfeld
Symposium gemeinsam mit KooperationspartnerInnen für Kinder und Jugendliche, 8 bis 22 Uhr (Quereinstieg jederzeit möglich), Kultur- und Kongresshaus Knittelfeld. Nähere Infos.

Kinderfreunde: BabysitterInnen-Ausbildung der Familienakademie:
Die aufgrund der steuerlichen Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten notwendige Ausbildung kannst günstig bei der Kinderfreunde-Familienakademie machen. Nächste Termine, Kosten und weitere Infos gibt’s hier. Elternbildungsgutschein des Landes Steiermark einlösbar.

Evangelische Jugend: Schulungstage, 13.-16. April, JuFa-Leibnitz
Themen: Rotkreuzkurs, Taping Kurs, Filme machen für JugendleiterInnen.

Kinderfreunde: Neues Kinderfreundehaus am Grazer Tummelplatz
Das Haus bietet von reformpädagogischen Spiel- und Bewegungsräumen über Kreativräume mit Sandspieltisch und Riesenmalwand bis zu Kindergeburtstagsfeiern alles was das Kinderherz begehrt. Die Räumlichkeiten können auch als konsumfreier offener Spielraum genutzt werden – mit oder ohne flexible stundenweise Betreuung. Außerdem können drei Seminarräume (zwischen 27 und 94 m2) für Veranstaltungen verschiedenster Art angemietet werden. Weitere Infos.

PfadfinderInnen: Gemeinsame Landesaktion 2014 von 25.-27. April
100 Jahre Steirische PfadfinderInnen müssen gefeiert werden! Mehrere Tage lang treffen sich alle Stufen in und um Leoben. Vom Landesspiel auf der Montanuni bis zum Völkerballturnier werden alle Spaß haben!

Katholische Jugend und Jungschar: Funkt’s? Kreativwettbewerb zum Thema Hoffnung
In allen Kategorien (Zeichenbewerb, Medienbewerb und Literaturbewerb inkl. Poetry Slam) gibt’s wertvolle Preise. Einreichungen bis 31. Mai möglich. Informationen und Anmeldung hier.

Kinderfreunde: Pfingstlager in Döbriach, 7.-9. Juni
Informationen und Anmeldung bei Frau Gabi Pflanzl, Tel.: 0316/825512-15, 0664/80 55 315, pr@kinderfreunde-steiermark.at.

Katholische Jugend: Der PETRUS Award
Der Petrus Award gilt als Dank für ehrenamtliches Engagement in den Pfarren und wird heuer erstmals verliehen! Jetzt mitmachen!

Katholische Jungschar: „Jungschar on Tour“
Aktuell fährt die KJ vermehrt zu Pfarren und ist zu Besuch bei ihren Jungschargruppen. Bei der eigens dafür angelegten Fotogalerie gibt’s einen näheren Einblick!

Das ist passiert – ein Rückblick

Katholische Jungschar: MinistrantInnen beim Überfliegertag am Kulm
Zehn Ministrant/innen wurden von Hubert Neuper für 10. Jänner zum Überfliegertag am Kulm eingeladen. Somit hatten sie die Möglichkeit, bei den Trainingsflügen und beim Qualispringen zu zusehen und anschließend die ÖSV Flieger zu treffen.

Katholische Jungschar: Pastoraltagung in Salzburg
Eine Abordnung der Jungen Kirchen war auf der Pastoraltagung „Kinderpastoral“ in Salzburg vertreten. Dabei konnte in großer Form die Werbetrommel für die Katholische Jungschar gerührt werden.

Kinderfreunde: Eisstock-Wanderpokal-Turnier in Hönigsberg.

60 TeilnehmerInnen genossen die Gastfreundschaft des Vorjahressiegers Hönigsberg. Aus den insgesamt 13 Teams ging die Ortsgruppe Judendorf-Straßengel als Siegerin hervor – und damit auch als austragende Ortsgruppe für das Turnier 2015.

Nähere Infos über die einzelnen Aktivitäten der Verbände sind direkt bei den jeweiligen Organisationen zu erfragen. Für allgemeine Fragen und Anregungen steht das Büro des Landesjugendbeirats gerne zur Verfügung.

Sie wollen zukünftig den LJB-Newsletter auf Ihre Emailadresse zugesandt bekommen? Kein Problem! Einfach registrieren!

Anmeldung für den LJB-Newsletter:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Was ich sonst noch sagen wollte...

Bitte diese Zeichen in das leere Feld eingeben

captcha