Meilensteinverleihung 2015

Kinder- und Jugendarbeit wird freiwillig und unentgeltlich von jungen Menschen für junge Menschen organisiert. Um dieses große Feld der Ehrenamtlichkeit aufzuzeigen und zu würdigen, ging am 1. Dezember 2015 bereits zum 7. Mal die Meilensteinverleihung über die Bühne. Dabei wurden in der Aula der Alten Universität 23 Menschen vor den Vorhang geholt. Sie alle haben einen wesentlichen Beitrag in der steirischen Kinder- und Jugendarbeit geleistet – und das ehrenamtlich! Jugendlandesrätin Mag.a Ursula Lackner verlieh ihnen aus diesem Grund im Rahmen von „Rampenlicht Jugendarbeit“ den Meilenstein 2015.
Die PreisträgerInnen:
Karoline Hadler, Naturfreundejugend
Ing. Albert Raus, Mittelschüler-Verband
Josef Pucher, Kolpingjugend
Mag. Matthias Huber, Junge Volkspartei
Ludwig Kohlfürst, Blasmusikjugend
Alex Trattner, Alpenvereinsjugend
Seppi Seifried, Austauschprogramme für interkulturelles Lernen
Gisela Körber, Rotkreuz-Jugend
Robert Mayer, Trachtenjugend
Marc Katzensteiner, Gewerkschaftsjugend
Amir Mayer, Kinderland
Laszlo Palocz, Junge Europäische Föderalisten
Birgit Loibner, Katholische Jugend
Bettina Hofer, Landjugend
Sandra Grießmaier, Kommunistische Jugend
Kathrin Ully, Katholische Jungschar
Peter Kirchengast, Feuerwehrjugend
Sabine Ornig, Evangelische Jugend
Patrick Derler, Ring Freiheitlicher Jugend
Oliver Gebhardt, Naturschutzjugend
Dr. Marcel Medwed, PfadfinderInnen
Ing. Mario Ellmeier, Kinderfreunde
Andreas Weber, Steirischer Landesjugendbeirat und LOGO jugendmanagement.

Meilenstein 2015 Gruppenfoto verkleinert