Jugendarbeit und Schule

Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit im Lebensraum Schule.

Diese Entwicklung hat massive Auswirkungen auf die verbandliche Jugendarbeit, denn außerhalb des Systems Schule wird es aus Zeitmangel zunehmend schwieriger, junge Menschen für ihre Mitarbeit zu gewinnen.

Der Vorstand des Landesjugendbeirates hat deshalb im April 2013 die Errichtung einer Arbeitsgruppe zu diesem Thema beschlossen mit dem Ziel, zukünftig verstärkte Kooperationen zwischen den

beiden Bildungssystemen Schule und Jugendarbeit anzuregen.

Erster Meilenstein war im Mai 2014 eine Bildungsreise zum Bayerischen Jugendring , um von deren langjährigen Erfahrungen zur schulbezogenen Jugendarbeit zu profitieren.